„Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen.”

Knigge

„Ehre Dich selbst, wenn Du willst, dass Andere Dich ehren sollen.”

Knigge

„Sei, was Du bist. Immer und ganz”

Knigge

Herzlich willkommen

Authentizität, Herzlichkeit, Respekt, Augenhöhe, gesunde Abgrenzung und gleichzeitig Verbundenheit wären wohl am ehesten Begriffe, mit denen man die Botschaft von Adolph Freiherrn Knigge auf die heutige Zeit übertragen könnte. Oder eben das, was er und andere Freigeister uns mit auf den Weg geben wollten, um als Individuum, als Freund, als Familie, als Team und gleichzeitig als Gesellschaft harmonisch existieren zu können.

Schenkt man ebenso den Worten von Nikola Tesla Glauben, so ist alles in uns, um uns und alles was uns verbindet pure Frequenz und Energie.

Mit Blick auf unsere aktuelle Gesellschaft wird deutlich, dass die Frequenz der Masse den Einzelnen negativ beeinflusst und im Wechselspiel jeder Einzelne mit seiner individuellen Energie zum Kollektiv beiträgt.

Wir fühlen uns immer mehr voneinander separiert und streiten uns in sozialen Kanälen. Oftmals über Themen, die unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele in Dauerstress versetzen und langfristig gesehen aus dem Gleichgewicht bringen.

Mein Methodenmix aus Knigge, Yoga und Meditation soll Dir helfen, Dich wieder mehr in Einklang zu bringen und Dich von innen heraus zu stärken. Denn der respektvolle Umgang mit sich selbst war Knigge ebenso wichtig wie der Umgang mit anderen Menschen.

Ja, Du bist der Mittelpunkt des Universums. Deines Universums! Genau, wie jeder andere Mensch und jeder andere lebende Organismus auch. Und genau so dürfen wir als Mensch, als Familie, als Team, als Gesellschaft, versuchen uns auf Augenhöhe zu begegnen. Mal “gelingt” es weniger, mal mehr. Die Ausrichtung der “inneren Kompassnadel” macht da den kleinen aber entscheidenden Unterschied.

Komm gerne mit mir auf die Yogamatte oder besuche eins meiner Knigge-Trainings, sodass Du selbst entscheiden kannst, ob meine Impulse die Richtigen für Dich sind.

Es freut mich sehr, Dich auf meiner Website zu begrüßen und Dir meine Themen näher bringen zu können.

Schön, dass Du da bist und herzliche Grüße

Frank Wissmann

Herzlich willkommen

Authentizität, Herzlichkeit, Respekt, Augenhöhe, gesunde Abgrenzung und gleichzeitig Verbundenheit wären wohl am ehesten Begriffe, mit denen man die Botschaft von Adolph Freiherrn Knigge auf die heutige Zeit übertragen könnte. Oder eben das, was er und andere Freigeister uns mit auf den Weg geben wollten, um als Individuum, als Freund, als Familie, als Team und gleichzeitig als Gesellschaft harmonisch existieren zu können.

Schenkt man ebenso den Worten von Nikola Tesla Glauben, so ist alles in uns, um uns und alles was uns verbindet pure Frequenz und Energie.

Mit Blick auf unsere aktuelle Gesellschaft wird deutlich, dass die Frequenz der Masse den Einzelnen negativ beeinflusst und im Wechselspiel jeder Einzelne mit seiner individuellen Energie zum Kollektiv beiträgt.

Wir fühlen uns immer mehr voneinander separiert und streiten uns in sozialen Kanälen. Oftmals über Themen, die unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele in Dauerstress versetzen und langfristig gesehen aus dem Gleichgewicht bringen.

Mein Methodenmix aus Knigge, Yoga und Meditation soll Dir helfen, Dich wieder mehr in Einklang zu bringen und Dich von innen heraus zu stärken. Denn der respektvolle Umgang mit sich selbst war Knigge ebenso wichtig wie der Umgang mit anderen Menschen.

Ja, Du bist der Mittelpunkt des Universums. Deines Universums! Genau, wie jeder andere Mensch und jeder andere lebende Organismus auch. Und genau so dürfen wir als Mensch, als Familie, als Team, als Gesellschaft, versuchen uns auf Augenhöhe zu begegnen. Mal “gelingt” es weniger, mal mehr. Die Ausrichtung der “inneren Kompassnadel” macht da den kleinen aber entscheidenden Unterschied.

Komm gerne mit mir auf die Yogamatte oder besuche eins meiner Knigge-Trainings, sodass Du selbst entscheiden kannst, ob meine Impulse die Richtigen für Dich sind.

Es freut mich sehr, Dich auf meiner Website zu begrüßen und Dir meine Themen näher bringen zu können.

Schön, dass Du da bist und herzliche Grüße

Frank Wissmann