Allgemeine Geschäftsbedingungen

zum Trainings-Programm von Frank Wissmann; Gültig ab dem 01.06.2006 / Stand: 23.03.2020

1. Ihre Anmeldung zu unserem Seminar-Programm

Für Ihre Teilnahme an unseren offenen Seminaren bitten wir Sie, das jeweilige Kontaktformular für Online-Buchungen zu benutzen. Sie haben auch die Möglichkeit, ein Anmelde-Formular herunterzuladen, und dieses per Post an uns zurück zu schicken. Telefonisch können Sie Ihren Platz kostenlos reservieren, sofern Sie uns innerhalb von drei Werktagen eine schriftliche Anmeldung zukommen lassen.

Ihre Anmeldung ist verbindlich, sobald Ihnen eine schriftliche Bestätigung (per Post) durch Stil-Management Wissmann vorliegt. Bitte beachten Sie, dass alle Anmeldungen in zeitlich chronologischer Reihenfolge eingebucht werden. Sollte jedoch eine Veranstaltung ausgebucht sein, informieren wir Sie umgehend.

Mit Ihrer Anmelde-Bestätigung erhalten Sie von uns alle weiteren Informationen zur gebuchten Veranstaltung, sowie eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer (19%). Wir bitten Sie, die Rechnung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt ohne Abzug zu begleichen.

***

Für die Rechnungsstellung bei firmeninternen, geschlossenen Veranstaltungen gilt: 50% der Seminargebühr sind bis zwei Wochen nach Erhalt der Buchungs-Bestätigung zu begleichen, die restlichen 50% nach erfolgreich durchgeführtem Seminar. Hierbei beraten wir Sie individuell in einem persönlichen Vorgespräch.

2. Rücktritts-Garantie und Vertretung

Offene Seminare: Sollten Sie selbst am Veranstaltungstag verhindert sein, können Sie jederzeit und kostenlos an Ihrer Stelle einen Vertreter benennen. Bei dieser Transaktion entstehen Ihnen keinerlei zusätzlichen Stornierungs- oder Umbuchungskosten!

Firmeninterne Veranstaltungen: Da sich unsere individuellen Angebote auch nach einer maximalen Teilnehmerzahl richten, können Sie selbst als Veranstalter Ihre Gruppe individuell zusammenstellen. Eine –für uns- verbindliche Teilnehmerliste ist nur für eine Sache wichtig: Die persönlichen Teilnehmerzertifikate. Daher bitten wir Sie, uns bis spätestens 24 Stunden vor der Veranstaltung eine Teilnehmerliste zukommen zu lassen.

3. Stornierung / Vertrags-Rücktritt

Sie können selbstverständlich jederzeit in Schriftform von Ihrem Vertrag zurücktreten. Beachten Sie jedoch bitte, dass hierbei Bearbeitungskosten anfallen können:

Für offene Seminare / Einzelpersonen:

– Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltung: 25% der Seminargebühr (zzgl. MwSt. 19%);

– Stornierung ab 4 Wochen vor Veranstaltung bzw. bei Nichterscheinen zur Veranstaltung: 75 % der Seminargebühr (zzgl. MwSt. 19%).

Für firmeninterne Seminare mit fest eingebuchtem Termin:

– Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltung: 25% der Seminargebühr (zzgl. MwSt. 19%);

– Stornierung ab 4 Wochen vor Veranstaltung bzw. bei Nichterscheinen der TeilnehmerInnen zur Veranstaltung: 50 % der Seminargebühr (zzgl. MwSt. 19%).

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, unverbindliche Options-Termine für Ihre Veranstaltungsplanung mit uns abzustimmen. Gerne beraten wir Sie individuell und halten verschiedene Seminarmodelle für Sie bereit.

5. Änderungsvorbehalte / Qualität

Wir behalten uns vor, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen bei all unseren Veranstaltungen vorzunehmen, sofern diese den Nutzen für unsere Teilnehmer nicht im Wesentlichen verändern. Seminarunterlagen und Lehrmittel stellen wir Ihnen nach bestem Wissen und aktuellstem Kenntnisstand zur Verfügung. Eine Haftung und Gewähr für die Korrektheit, die Vollständigkeit und Aktualität der Lehrinhalte sind allerdings ausgeschlossen.

4. Absage von Veranstaltungen

Sollte ein Seminar wegen zu geringer Teilnehmerzahl ausfallen, informieren wir Sie bis spätestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung. Weitere wichtige Gründe für eine Veranstaltungs-Absage unsererseits wären eine plötzliche Erkrankung des Referenten, sowie höhere Gewalt. Sollten Sie bis dahin Ihre Teilnahme-Gebühr bereits beglichen haben, erhalten Sie diese selbstverständlich in voller Höhe zurück! Weitere Haftungs- bzw. Schadensersatzansprüche sind -sofern kein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von unserer Seite aus besteht- ausgeschlossen.

6. Eigentumsvorbehalt

Alle Lehrmaterialien und Dokumente  bleiben bis zum vollständigen Zahlungseingang Eigentum von Frank Wissmann. Ein Weiterverkauf oder die Vervielfältigung von Seminarunterlagen ist ohne schriftliche Genehmigung nicht zulässig.

7. Leistungsinhalte bei Veranstaltungen

Den genauen Leistungsumfang unserer Seminare finden Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung. Der Leistungsinhalt von firmeninternen Schulungen, sowie individuellen Trainings wird nach Absprache festgelegt. Gerne erhalten Sie von uns Ihr individuelles Trainings-Angebot!

8. Hotelreservierungen

Sofern Sie ein mehrtägiges offenes Seminar besuchen, oder generell im Seminarhotel übernachten möchten, sind wir Ihnen gerne bei der Reservierung behilflich. Wir halten für Sie Zimmerkontingente zum Sonderpreis bis zwei Wochen vor Veranstaltung für Sie bereit. Auf unserer Internetseite finden Sie ggf. im Buchungsformular einen Hinweis mit speziellen Reservierungs-Optionen.

9. Haftungsausschlusserklärung

Sie sind sich bewusst, dass mit körperlichem Training (Yoga und Meditation) ein erhöhtes Verletzungs- und Beschwerderisiko verbunden ist und Sie während der Kursstunde für sich selbst verantwortlich sind.

  • Zum Zeitpunkt des Trainings fühlen Sie sich körperlich, geistig und seelisch gesund und nehmen auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko teil. Ihnen ist bewusst, dass das falsche oder unachtsame Ausführen der Übungen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben kann.
  • Beschwerden jedweder Art oder Unwohlsein, werden Sie dem Yogalehrer unverzüglich mitteilen.
  • Bei Trainingsneueinsteigern im sogenannten „fortgeschrittenen Alter“ (Männer > 45 / Frauen > 45) ist ein Risiko zusätzlich erhöht und bedarf, gemäß Empfehlungen verschiedenster ärztlicher und sportmedizinischer Fachgremien vor Trainingsaufnahme einer ärztlichen Abklärung.
  • Bei Zweifel an Ihrem Gesundheitszustand (z.B.: bei körperlichen Einschränkungen und Erkrankungen, Problemen am Bewegungsapparat, Herz-/Kreislaufbeschwerden, Atemwegsproblemen, Bluthochdruck oder bei Schwangerschaft) werden Sie, vor Teilnahme an einem Kurs, diesen von einem Arzt/Therapeuten abklären lassen.
  • Sie schließen deshalb alle Haftungsansprüche gegenüber dem Yogalehrer, die aus eventuellen gesundheitlich-medizinischen Problemen als Folge des Trainings entstehen können, ausdrücklich aus.
  • Es wird keinerlei Haftung in Bezug auf Krankheit, Verletzung, Personen- und Sachschäden oder Diebstahl übernommen.
10. Datenschutz / Datenspeicherung

Eine Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt lediglich unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes. Ihre Daten werden in Form von Namen, Adresse, sowie weiterer Kommunikationsmöglichkeiten gespeichert. Auch wenn unsere Website SSL-verschlüsselt ist, ist der sicherste Weg für eine Datenübertragung der Postweg. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Würzburg.

Herausgeber: Frank Wissmann; Heisenbergstraße 8 – 97076 Würzburg; eMail: mail@frank-wissmann.com; Website: www.frank-wissmann.com

Pin It on Pinterest